Silvester mit Hund: 14 Tipps gegen Angst und Stress

Die meisten Hundehalter blicken mit Anspannung auf Silvester. Viele Hunde sind rund um den Jahreswechsel sehr gestresst

  • Leben mit Tier
25. November 2022 - Lesezeit: 9 min

Während das Feuerwerk um Mitternacht an Silvester für einige das Highlight des Jahreswechsels ist, blicken viele Hundehalter mit großer Anspannung auf Silvester – denn die meisten Vierbeiner sind keine Fans der Raketen, Böller und Knaller. Viele Hunde sind rund um den Jahreswechsel gestresst, ruhelos oder sogar panisch.

Verängstigter Hund im Arm einer Frau

Warum haben Hunde Angst an Silvester?

Manchmal wünscht man sich, man könnte seinem Liebling einfach erklären, dass er keine Angst vor dem leuchtenden und knallendem Feuerwerk haben muss. Aber warum haben Hunde eigentlich Angst an Silvester?

Das liegt vor allem daran, dass unsere Vierbeiner viel feinere Sinnesorgane haben als wir Menschen. Hunde hören und riechen viel besser und sind außerdem auch lichtempfindlicher.

Hund mit großen Ohren

So nehmen Hunde nicht nur den Brandgeruch des Feuerwerks viel intensiver wahr (schließlich haben sie ein Vielfaches an Geruchszellen verglichen zu uns Menschen), sondern auch das empfindliche Gehör spielt eine große Rolle. Hunde nehmen viel mehr Geräusche wahr, da sie eine viel breitere Spanne an Frequenzen hören können als wir Menschen. Die Kombination aus Lautstärke und Frequenz kann dann für eine wahre Reizüberflutung sorgen.

Anzeichen von Angst und Stress beim Hund

Richtige Panik erkennt wohl jeder bei seinem Vierbeiner. Doch es gibt einige subtilere Anzeichen, an denen du erkennen kannst, ob dein Hund an Silvester Angst oder Stress hat.

Ängstlicher, geduckter Welpe

Die häufigsten Anzeichen von Angst und Stress beim Hund sind:

  • (starkes) Hecheln und erhöhte Atemfrequenz
  • Gähnen
  • Maulschlecken
  • angelegte oder eingezogene Rute
  • vermehrtes Speicheln
  • winseln und jaulen
  • häufiges Schütteln
  • Unruhe oder Bewegungsdrang
  • Appetitlosigkeit
  • zittern
  • Geduckte Körperhaltung oder angelegte Ohren
  • langgezogene Maulspalte
  • Aufgerissene Augen
  • Flucht oder Verstecken

7 Sofort-Tipps bei Angst und Stress beim Hund

Solltest du diese Anzeichen von Angst oder Stress in der Silvesternacht bei deinem Hund wahrnehmen, gibt es ein paar Tipps, mit denen du versuchen kannst, deinem Liebling die Angst zu nehmen und ihn zu beruhigen.

Frau beruhigt Hund

Tipp 1: Sei für deinen Hund da und bleibe ruhig

Du bist als Bezugsperson der größte und wichtigste Halt für deine Fellnase! Deshalb sei für deinen Liebling da und vermittle ihm Sicherheit. Wenn dein Hund Zuwendung benötigt, wie zum Beispiel Streicheleinheiten oder nur eine beruhigende Hand auf dem Rücken, gib sie ihm. Denn: Die Annahme, dass die Angst durch Trösten verstärkt wird, ist ein Mythos. Ganz im Gegenteil –Kuscheln senkt sogar erwiesenermaßen Stress, denn dabei wird das Glückshormon Oxytocin ausgeschüttet, das deinem Hund dabei hilft, sich zu entspannen. Wichtig ist dabei nur, dass du selbst souverän und ruhig bleibst.

Tipp 2: Fenster, Türen und Jalousien schließen

Natürlich dringt das laute Feuerwerk auch durch dicke Hauswände. Du kannst aber versuchen, die Geräusche zu dämpfen, indem du alle Fenster und Türen schließt. So verhinderst du ebenfalls, dass dein Tier in Panik flüchten kann. Um die Geräusche weiter zu dämpfen und zusätzlich die Lichtblitze am Himmel zu blocken, solltest du die Jalousien schließen oder, falls du keine hast, zumindest die Vorhänge zuziehen.

Tipp 3: Fernseher oder Musik einschalten

Wenn alle Fenster, Türen und Rolläden geschlossen sind, kannst du zusätzlich versuchen, das Feuerwerk etwas zu übertönen – zum Beispiel mit dem Fernseher, Musik, der Waschmaschine oder Ähnlichem. Achte aber natürlich darauf, es nicht zu übertreiben, um deinen Hund nicht zusätzlich zu verunsichern. Übrigens: Es gibt auch spezielle Ohrenschützer für Hunde, die eine zusätzliche Hilfe sein können. Idealerweise gewöhnst du deinen Hund aber vorab daran.

Hund liegt im Bett unter der Decke

Tipp 4: Biete deinem Hund einen Rückzugsort

Stelle deinem Hund einen kuscheligen und ruhigen Rückzugsort zur Verfügung. Vorteilhaft ist es zum Beispiel oft, wenn dein Hund an eine Box gewöhnt ist und sich dort in seine Höhle zurückziehen kann.

Übrigens: Verkriechen ist an Silvester überall erlaubt – auch wenn dein Hund sonst zum Beispiel nicht ins Bett darf. Besonders wenn dein Hund plötzlich zu dir aufs Sofa oder Bett springt, sei geschmeichelt, dass dein Liebling Sicherheit bei dir sucht.

Hund kaut auf einer Kaustange

Tipp 5: Ablenkung durch Kauen, Schlecken oder Schnuppern

Falls möglich, ist es eine gute Idee, deinen Hund abzulenken. Ideal dafür ist eine Kaustange, ein gefüllter Kong oder auch eine Leberwursttube – denn Kauen und Schlecken lenkt nicht nur ab, sondern setzt auch Glücks- und Beruhigungshormone frei, die deinen Hund beruhigen können. Tipp: Wenn du den gefüllten Kong einfrierst, hat dein Hund noch länger was davon! Auch Schnuppern ist eine tolle Ablenkung für dein Tier – zum Beispiel durch Suchspiele oder einen Schnüffelteppich. 

Tipp 6: Positive Verknüpfung

Ist dein Hund angespannt, aber nicht panisch, belohne bei jedem Knall, um das Geräusch positiv zu verknüpfen. Hier eignet sich eine besonders hochwertige Belohnung für deinen Hund, wie zum Beispiel Leberwurst oder Käse.

Tipp 7: Bestrafe deinen Hund nicht

Ganz wichtig: Bestrafe deinen Hund niemals für seine Angst. Das Schlimmste, was passieren kann, ist dass du die Angst verstärkst und dein Hund sich alleingelassen fühlt. 

7 weitere Tipps zur Vorbereitung

Abgesehen von den Sofort-Tipps, die du während des Feuerwerks anwenden kannst, gibt es noch einige weitere Dinge, die du vorab für deinen Liebling und seine Sicherheit tun kannst.

Angeleinter Hund mit Geschirr

Tipp 8: Leine deinen Hund rund um Silvester nicht ab

Wenn du weißt, dass dein Hund Angst hat oder du noch nicht weißt, wie er auf Feuerwerk reagiert, weil es euer erstes gemeinsames Silvester ist, leine deinen Hund rund um Silvester nicht ab. An vielen Stellen wird auch vor oder nach Silvester geböllert und so minderst du die Gefahr, dass dein Hund wegläuft oder auch giftige Stoffe der Feuerwerkskörper aufnimmt.

Möchtest du auf Nummer sicher gehen, nutzt du ein Sicherheitsgeschirr und sicherst deinen Hund doppelt.

  • Ein Sicherheitsgeschirr, auch Panikgeschirr genannt, ist ein spezielles Geschirr für ängstliche Hunde, das einen weiteren Gurt am Bauch hat. Dieser verhindert, dass dein Hund sich bei Panik aus dem Geschirr winden kann.
  • Doppelt sichern heißt, dass dein Hund ein Halsband UND ein ausbruchsicheres Geschirr trägt. An beidem wird jeweils eine Leine befestigt: Es empfiehlt sich eine Leine, die du um deine Hüfte befestigen kannst für das Geschirr und eine Leine, die du in der Hand hältst für das Halsband. So bist du sicher, dass dein Hund nicht entlaufen kann, wenn dir die Leine aus der Hand rutscht oder du stürzt.

Das klingt übertrieben? Die Statistiken sagen anderes: An Silvester entlaufen mehr Haustiere als an jedem anderen Tag des Jahres. Tasso meldete beim Jahreswechsel 2019/2020 über 700 entlaufene Hunde und Katzen!

Tipp 9: Registriere deinen Hund bei einem Tierregister

Und damit kommen wir auch direkt zum nächsten Tipp zur Vorbereitung: Lasse (falls noch nicht geschehen) dein Tier beim Tierarzt mittels Chip kennzeichnen und registriere es bei Tasso e.V. oder einem anderen Tierregister, wie zum Beispiel Findefix. Tierregister helfen dir dabei, deinen Liebling wiederzufinden, wenn er entlaufen sollte. Denn: Ist dein Hund bei einem Tierregister eingetragen, kann er dir dank der Tasso-Marke oder der Chip-Nummer ganz einfach zugeordnet werden. Übrigens: Noch immer ist laut Tasso in Deutschland schätzungsweise nur jedes zweite Haustier registriert. Deshalb mache auch Freunde und Familie mit Fellnasen darauf aufmerksam!

Tipp 10: Nutze einen GPS-Tracker

Zusätzlich kannst du auf deinen Spaziergängen einen GPS-Tracker nutzen, um deinen Hund orten zu können, falls er entläuft.

Tipp 11: Organisiere deinen Tag entsprechend und lasse deinen Hund nicht allein

Damit ihr möglichst entspannt in die Silvesternacht startet, empfiehlt es sich, den Tag möglichst normal zu gestalten. Idealerweise dreht ihr die letzte Gassirunde nicht zu spät, sodass es noch hell und ruhig ist – denn oft geht die Böllerei schon los, sobald es dunkel ist. Lasse deinen Hund außerdem auf keinen Fall allein Zuhause. Du bist als Bezugsperson die größte Stütze für deinen Hund. Wenn die Anwesenheit von anderen Menschen deinen Hund nicht zusätzlich belastet, verlagere die Feier einfach zu dir.

Tipp 12: Laste deinen Hund gut aus

Laste deinen Hund vorher bestmöglich aus – sowohl körperlich als auch geistig. Denn ist dein Vierbeiner gut ausgepowert, fällt es ihm leichter, zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen. Drehe also mittags, wenn es noch ruhig ist, eine schöne große Runde und integriere ein wenig geistige Auslastung in die Runde, zum Beispiel durch Suchspiele, Apportieren, Trick-Training oder was euch sonst Spaß macht. Halte deinen Hund dabei aber am besten an der Schleppleine, falls doch schon Knaller gezündet werden.

Stress Tabletten zur Entspannung

Tipp 13: Unterstützung durch natürliche Ergänzungsfuttermittel

Es gibt außerdem natürliche Ergänzungsfuttermittel, die deinem Hund helfen können. So unterstützen unsere Stress Tabletten deinen Hund rein natürlich dabei zu entspannen.

Die Stress Tabletten:

  • vermindern Angstgefühle
  • entspannen dank Baldrian und Schlafbeere
  • stabilisieren das Nervensystem durch den Vitamin-B-Komplex
  • verhindern durch Magnesium das Verkrampfen der Muskulatur durch Stress
  • beruhigen ohne benommen zu machen
  • machen nicht abhängig
  • können auch langfristig angewendet werden

Achtung: Damit die natürlichen Inhaltsstoffe deinen Hund optimal unterstützen können, solltest du mit der Gabe etwa 5–7 Tage vor Silvester beginnen.

Tipp 14: Hole dir Unterstützung von Tierärzten oder Hundetrainern

Wenn dein Tier extrem panisch ist, solltest du dich vorab von Tierärzten oder Hundetrainern beraten lassen, um den Jahreswechsel für deine Fellnase möglichst erträglich zu machen.

Darf ich meinem Hund an Silvester Beruhigungsmittel geben? 

Für Hunde mit geringerer Silvesterangst können natürliche Ergänzungsfuttermittel wie unsere Stress Tabletten eine gute Wahl sein.

Wenn dein Hund an Silvester extreme Panik hat, völlig erstarrt, Harn und Kot nicht mehr halten kann und auch Tage nach Silvester noch verstört oder sogar traumatisiert ist, gibt es für Hunde zugelassene Beruhigungsmittel. Die Gabe und Dosierung muss aber unbedingt in tierärztlicher Absprache erfolgen und wir raten ganz klar von einer Selbstmedikation ab.

Achtung beim Wirkstoff Acepromazin!

Der Wirkstoff Acepromazin wird unter anderem in den Medikamenten Sedalin, Vetranquil, Calmivet oder Prequillan verwendet. Das große Problem an diesem Wirkstoff ist, dass dein Liebling dadurch lediglich körperlich sediert wird und motorisch unfähig ist, sich gegen die Angst zu wehren. Geistig bekommt er aber alles mit und hat weiterhin panische Angst. Das möchte wirklich niemand für seine Fellnase.

Hund Eierlikör: Ja oder nein?

Darf ich meinem Hund Eierlikör geben?

Immer wieder liest und hört man den Tipp, dass etwas Eierlikör auch die Vierbeiner entspannt. Auch Martin Rütter sprach sich für eine Gabe von Eierlikör aus, was für große mediale Aufmerksamkeit sorgte. Einige schwören darauf, dem Hund Eierlikör gegen die Angst zu geben, schließlich kennen wir wohl alle den Effekt, den etwas Alkohol haben kann. Doch der Tipp ist auch nicht unumstritten, denn Alkohol ist bekanntlich giftig für Hunde! In der Regel wird sich auf die geringe Menge berufen: Die Dosis macht das Gift. Auf gar keinen Fall sollte ein Hund große Mengen zu sich nehmen. Oft wird von etwa einem Esslöffel für einen 15–20 kg schweren Hund gesprochen. Während gerade große und schwere Hunde sicherlich nicht von einem Tropfen Eierlikör tot umfallen, wird die Dosierung schwieriger je kleiner und leichter der Hund ist.

Deshalb empfehlen wir ganz klar auf Nummer sicher zu gehen und nicht mit Alkohol beim Hund zu experimentieren. 

Böllerfreies Silvester mit Hund

Auch eine Alternative kann es sein, den Koffer zu packen und mit dem Hund an einen böllerfreien Ort in den Urlaub zu fahren. In Deutschland gibt es einige Orte und Regionen, in denen Feuerwerk verboten ist, sodass du mit deinem Hund ein ruhiges und entspanntes Silvester verbringen kannst.

Böllerfreie Orte an Nord- und Ostsee

Besonders empfehlen sich die deutschen Küstenregionen. In vielen Orten ist aufgrund der Reetdachhäuser Feuerwerk verboten. Auch einige Inseln eignet sich super für ein ruhiges Silvester: Auf Amrum und Hallig Oland gilt ein striktes Feuerwerksverbot. Auch Sylt ist weitestgehend böllerfrei – es gibt lediglich ein offizielles Feuerwerk in Hörnum.

Hund und Mensch wandern in der Natur

Böllerfreie Nationalparks

Oft ist es eine gute Idee, mitten in die Natur zu fahren, um der Knallerei zu entgehen. In Nationalparks und Naturschutzgebieten gilt oft ein Feuerwerksverbot. Ihr könnt euch zum Beispiel hier umsehen:

  • Bayrischer Wald
  • Harz
  • Lüneburger Heide
  • Berchtesgaden
  • Müritz
  • Und viele mehr
  • Böllerfreie Städte

Selbst in einigen Städten gilt mittlerweile ein Feuerwerksverbot. Das betrifft meist vor allem historische Altstädte wie Quedlinburg, Konstanz, Rothenburg ob der Tauber oder Würzburg. Aber aufgepasst: Informiere dich genau, wie weitreichend Böllerverbote in Städten sind, denn oft gelten sie nur für den Altstadtkern.

Hund wird Sicherheit vermittelt

Fazit

Wie du siehst, gibt es viele Tipps und Maßnahmen, wie du deinen Hund an Silvester unterstützen kannst. Das Wichtigste ist immer, dass du selbst ruhig bleibst, für deinen Hund da bist und dafür sorgst, dass ihr sicher seid.

Wir wünschen dir in jedem Fall einen entspannten und ruhigen Jahreswechsel mit deinem Hund.

Zugehörige Produkte

Stress Tabletten entspannen natürlich
19,40 €*

Artikel Teilen

Keine Angebote mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter findest du immer genau das Richtige für deinen Liebling.

Abmeldung jederzeit möglich. Informationen zu unserer Datenverarbeitung findest du hier.

Brauchst du Hilfe?
Wir sind für dich da!

Kundenservice: -  
Fachmarkt: -