Haftungsausschluss

grau schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern

  • dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, das heißt Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf,
  • es nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht,
  • Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt bleiben.
  • Dies gilt auch für die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen.