Bewegung ist Leben

  • Gesundheit
1. März 2022 - Lesezeit: 3 min

Hunde sind Lauftiere und lieben es, zu spielen oder beim täglichen Rundgang das Leben zu genießen. Die beste Voraussetzung dafür ist ein gesunder und strapazierfähiger Bewegungsapparat. Denn erst dann, wenn alle Systeme wie das Skelett, die Muskulatur, Sehnen, Bänder und Gelenke optimal funktionieren, können unsere Vierbeiner ihren Bewegungsdrang komplett ausleben.

 
Wie kann ich meinen Hund unterstützen?
Mit bedarfsgerechter Ernährung und Ergänzungsfuttermittel die gelenkspezifische Wirkstoffe enthalten.

Je nach Rasse oder Temperament gibt es natürlich Unterschiede, aber zwischen mehr oder weniger ausgedehnten Spaziergängen bis hin zum anspruchsvollen Agility-Parcours gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, wie Zwei- und Vierbeiner miteinander aktiv sein und Spaß haben können.

Im Laufe des Lebens gibt es zwei besonders gut geeignete Phasen, in denen man seinen Hund in Sachen Bewegung und Mobilität unterstützen kann:

  • im Wachstum und
  • im fortgeschrittenen Lebensalter

Im Wachstum sorgt zum einen bedarfsgerechte Ernährung mit Welpenfutter dafür, dass alle Nährstoffe wie Eiweiß und Fett, aber auch Vitamine und Mineralstoffe, hier besonders wichtig Kalzium und Phosphor, in angemessener Menge und vor allem im richtigen Verhältnis zueinander, zur Verfügung stehen.
Diese sollte man dann, passend zur Wachstumsphase mit gelenkspezifischen Wirkstoffen in Form von Nahrungsergänzungen anreichern. Sie sorgen dafür, dass Knochen, Gelenke und Muskeln optimal gebildet werden und dem stürmischen Bewegungsdrang eines jungen Hundes standhalten können. 

Kommt der vierbeinige Liebling dann „in die Jahre“, wirkt sich das auch auf seine Beweglichkeit aus. Spätestens jetzt sollte man kleinen Wehwehchen und größer werdenden Problemen vorbeugen oder gar unterstützend eingreifen. 

Die Natur liefert für viele Hunde in allen Lebensphasen einige wertvolle Wirkstoffe oder Quellen z.B. Glykosaminglykane (GAG) aus der Grünlippmuschel. Diese sind natürliche Bestandteile von Bändern, Sehnen, Gelenkknorpel u.a. und können sowohl Junghunden als auch den Senioren mittels Grünlippmuschel Pulver als Ergänzungsfutter problemlos zugegeben werden. 

Glycofit ist eine besondere Mischung verschiedener Rohstoffe, die sich positiv auf die Stabilität des Bindegewebes sowie den Gelenkapparat auswirken. Hauptbestandteil ist Kollagen, das als Gerüst- oder Stützsubstanz für Festigkeit und Elastizität sorgt. Auch GAG sind hier enthalten, ebenso essentielle Fettsäuren, Meeresalgen und Mineralstoffe. Diese Wirkstoffkombination liefert in den ersten Lebensmonaten zusätzliche Nährstoffe, die für ein ausgeglichenes Wachstum sorgen. Genauso sind diese Wirkstoffe aber auch mit zunehmendem Alter sinnvoll, denn der verlangsamte Stoffwechsel und erster Verschleiß an Sehnen, Bändern und Gelenken kann damit kompensiert werden.

Teufelskralle Pulver kann Entzündungen hemmen und sorgt dadurch für Linderung von Schmerzen. Außerdem hilft es, Gewebeschwellungen zu mindern und steigert dadurch insgesamt die Beweglichkeit. Da Beschwerden wie Entzündung, Schwellung und Schmerz häufiger bei älteren Hunden auftreten, sollte man bei Senioren rechtzeitig an Teufelskralle denken. Auch Junghunden kann man damit helfen, sie leiden aber eher seltener unter diesen speziellen Problemen.

Im Wachstum brauchen die Knochen von jungen Hunden besonders viel Kalzium (Ca) und Phosphor (P), das dann jedoch unbedingt im richtigen Verhältnis von 1,2 – 1,4 Ca : 1 P zueinander. Wenn der Welpe speziell auf das Lebensalter abgestimmtes Welpenfutter frisst, ist dadurch die Grundversorgung gewährleistet. Nur, wenn sich das Skelettsystem oder die Zähnchen nicht so entwickeln, wie vorgesehen, ist eine Addition von Kalzium und Phosphor sinnvoll. Unverzichtbar ist die Zugabe immer dann, wenn das Futter selber hergestellt oder gekocht wird. Naturreines Knochenmehl ist reich an Kalzium und Phosphor im optimalen Verhältnis zueinander und deshalb ein idealer Begleiter auf dem Weg ins Erwachsenenalter.

Will man langfristig und vorausschauend etwas für die Beweglichkeit, Lauffreude und Vitalität seines Hundes tun, kann man ein- oder zweimal im Jahr für eine befristete Zeit – bewährt haben sich da 6 – 8 Wochen – die Kräutermischung HOKAMIX30 Mobility zufüttern.
In den ersten Jahren, wenn der Vierbeiner noch gesund und vital ist, genügt diese Zufütterung einmal jährlich völlig aus, um den Organismus mit gelenkspezifischen Nährstoffen zu versorgen, den Stoffwechsel anzuregen und den gesamten Organismus „auf Touren“ zu bringen. Später dann bringt die Zufütterung zweimal im Jahr noch mehr Unterstützung und eine solide Basis für ein „bewegtes“ Alter.

Denn ja, Bewegung ist Leben und ein Leben in Bewegung wünschen sich Hund und Mensch für ein glückliches, ausgeglichenes Miteinander – viele Jahre lang.

Zugehörige Produkte

Glycofit für mehr Mobilität
Varianten ab 17,80 €*
30,75 €*
Grünlippmuschelpulver zur Gelenkunterstützung bei Hunden und Katzen
Varianten ab 21,55 €*
49,25 €*
HOKAMIX30 Mobility Kräutermischung, bei Gelenkproblemen
20,95 €*
HOKAMIX30 Mobility Tabletten Kräutermischung in Tablettenform, bei Gelenkproblemen
26,45 €*
Naturreines Knochenmehl reich an Kalzium und Phosphor
Varianten ab 5,65 €*
8,60 €*
Teufelskralle Pulver bei Entzündungen und Gelenkproblemen
Varianten ab 9,20 €*
13,15 €*

Artikel Teilen

Keine Angebote mehr verpassen!

Mit unserem Newsletter findest du immer genau das Richtige für deinen Liebling.

Abmeldung jederzeit möglich. Informationen zu unserer Datenverarbeitung findest du hier.

Brauchst du Hilfe?
Wir sind für dich da!

Heute sind wir zwischen 08:00 und 18:00 Uhr erreichbar
Unser Fachmarkt ist von 09:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet.